„Moving beyond the limits“

Mit dem neuen Titel „Moving beyond the limits“ greift das Business Forum Imaging Cologne das photokina-Konzept „Imaging Unlimited“ auf. Denn die traditionellen Grenzen des Foto- und Imagingmarktes lösen sich tatsächlich auf: Bilder sind nicht nur in der Kommunikation allgegenwärtig, Imaging-Technologien sind auch eine wichtige Grundlage in der Sicherheitstechnik, beim smarten Zuhause, beim autonomen Fahren und unzähligen Anwendungen in Robotics, Industrie und Gewerbe. Es wird so viel fotografiert und gefilmt wie nie zuvor, die Bilder werden immer besser, und auch die Grenzen zwischen Foto und Bewegtbild verschwimmen. Virtual Reality macht es möglich, Bilder in ganz neuer Weise zu erzeugen und zu erleben.

Auf dem Business Forum Imaging Cologne wird gezeigt, wie Fachhändler, Bilddienstleister, Fotografen, Videoproduzenten und Hersteller von diesen dynamischen Entwicklungen profitieren können.

Internationale Konferenz

Konferenz bfi

Internationale Konferenz: Top-Manager der Foto- und Imagingbranche und unabhängige Experten präsentieren neue Ideen und Geschäftmodelle. Die Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch (jeweils mit Simultanübersetzung).

Seien Sie mit dabei! (.pdf)

Sponsoren-Präsentation

Ausstellung bfi

Die Lobby des Kongresszentrums Nord wird während des Business Forums Imaging Cologne 2017 wieder zu einer Netzwerkzone, in der die Sponsoren der Veranstaltung ihre Innovationen und Dienstleistungen präsentieren.

Sponsoreneinladung (.pdf)

Network-Dinner

Networking Dinner BFI

Am 01. März lädt die photokina wieder zu einer Abendveranstaltung ein, bei der die Gelegenheit zum informellen Austausch zwischen Besuchern, Sponsoren und Referenten besteht.